Lesetipp: Ehegattenunterhalt und Scheidungsantrag

Wichtige Infos zur Einreichung des Scheidungsantrages.

» zum Artikel


Vollstreckung einer Umgangsrechtsvereinbarung

Was ist, wenn die Mutter das Kind oder die Kinder zum vereinbarten Umgangsrechtstermin nicht herausgibt? Es muss zuerst vorrausgeschickt werden, dass es so ist, dass eine Umgangsrechtsvereinbarung, welche zwischen der Mutter und dem Vater bzgl. der gemeinsamen Kinder abgeschlossen worden ist, nicht das Papier wert ist, auf dem es geschrieben wurde, da diese Umgangsrechtsvereinbarung –sollte […]

Trennungsunterhalt: Begrenzung, Befristung, Verwirkung des Trennungsunterhaltsanspruches

Nach § 1579 BGB kommen nachfolgende Einschränkungen bzgl. der Trennungsunterhaltszahlungen in Frage: a) Verwirkung des Trennungsunterhalts b) Herabsetzung des Trennungsunterhalts c) Begrenzung des Trennungsunterhalts Es ist so, dass die hier geschilderten Einschränkungen eine Ausnahme darstellen. Grundsätzlich ist es so, dass der Trennungsunterhalt in der Trennungszeit, diese beginnt mit der Trennung bis zur Rechtskraft des Scheidungsbeschlusses […]

Vaterschaftsanfechtung, Vaterschaftsfeststellung, Vaterschaftsanerkennung

Bevor auf die obigen Begriffe genauer eingegangen wird, muss zunächst erklärt werden, was die Vaterschaft nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch bedeutet. In §1592 BGB ist geregelt, dass Vater eines Kindes der Mann ist, der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist, der die Vaterschaft anerkannt hat, oder dessen Vaterschaft nach § 1600 […]

Härtefallscheidung: Voraussetzungen für eine Scheidung ohne Trennungsjahr

Normalerweise ist es so, dass nach Deutschem Scheidungsrecht die Ehepartner mindestens ein Jahr voneinander getrennt leben müssen, außer es liegt ein Fall des § 1565 BGB vor: Scheitern der Ehe: (1) Eine Ehe kann geschieden werden, wenn sie gescheitert ist. Die Ehe ist gescheitert, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet […]

Trennungsunterhalt berechnen

Es gibt zwei verschiedene Unterhaltsarten beim Ehegattenunterhalt: 1. Nachehelicher Ehegattenunterhalt: Ab Rechtskraft der Ehescheidung. Bitte hier aufpassen, es heißt ab RECHTSKRAFT der Ehescheidung. 2. Trennungsunterhalt: Von der Trennung der Ehepartner bis zur Rechtskraft der Ehescheidung.

mehr lesen